Aktuelles

Winter 2016/17

Das aktuelle Werkstattblatt bietet den wohl in den 1950er-Jahren verfassten Text „In welches Haus leuchtet Eure Sonne? Zwölfmal kluge oder auch törichte Jungfrauen“ aus dem Nachlass von Thomas Ring und Bruno von Flües Rezension von Marianne Meisters Buch Schlüssel zum Ich (Patmos-Verlag, 2015), das sich explizit auf Thomas Rings astrologisches Verständnis beruft; die Rezension ist in der Zeitschrift Meridian (März/April 2016) erschienen, im Werkstattblatt ist ein kurzes Nachwort von Bruno von Flüe beigefügt.

Im Chiron-Verlag ist Thomas Rings Buch Symbolkreis der Schöpfung erschienen.

In der Galerie remixx von Günter Eisenhut (Graz) werden Bilder von Thomas und Gertrud Ring angeboten.